Der ’Beste Freund’ kann hier geniessen

Ob Yorki, Cavalier, Labbi oder Dogge, die steinige Küste der Teufelsschlucht ist als offizieller Hundestrand deklariert, wildromantisch verträumt, im Herbst, Winter und Frühling nicht so überlaufen. Sie lädt mit ihren einsamen Stränden zu ausgedehnten Spaziergängen mit unseren Vierbeinern ein. Im Sommer sind die besten Gelegenheiten frühmorgens oder abends bei Sonnaufgang bzw. Sonnenuntergang. Dabei lässt sich die Ruhe mit allen Sinnen genießen: eine steife Brise im Gesicht wahrnehmen, der salzige Geschmack der Luft auf der Zunge zergehen, das Rauschen der See aufsaugen und das Brechen der Wellen fühlen.

Mit Fellnase im Ostseebad Rerik

Ob mit kleinem oder großem Hund, die Wellen werden verbellt oder es wird einfach in die See gesprungen, um den Stock schwimmend zu erreichen, dann wieder einzutauchen und das Spiel von Neuem beginnen zu lassen. Spannend ist es auch die Angler zu beobachten, ob am Ende der Leine etwas zappelt...

Wenn bei Sturm, Schnee oder Regen das Wetter einmal nicht mitspielt, freut man sich nach dem Spaziergang auf die mollige Wärme des Kamins. In unserer Ferienwohnung Vue Baltique sind Sie mit Ihrem Hund ein gern gesehener Gast. Ihre Fellnase wird sich mit Sicherheit  "pudelwohl" fühlen.