Angelurlaub

In Mecklenburg-Vorpommern kostet der Touristen-Fischereischein für den Freizeitangler inklusive Fischereiabgabe ca. 24 Euro. Diesen kann man in Rerik im Angelladen erwerben  und er enthält  auch eine Informationsbroschüre über Rechtsgrundlagen, Ordnung und Umgang mit Fischen.

 

 

Angelhotspot Rerik, Angelurlaub mit der Familie

In Rerik kannst Du als Brandungsangler, Spinnfischer und Fliegenfischer direkt in der Ostsee (am Strand oder auf der 170 m langen Seebrücke an der Wustrower Halbinsel) oder auch im Salzhaff angeln. Selbst in der Königsdisziplin des Angelns können die Fliegenfischer mit Wathose im Haff oder in der Ostsee ihre Ruten schwingen. Entsprechend der Jahreszeit ist das Fischen auf Dorsch, Lachs, Meerforelle, Hering, Seelachs, Hornhecht und einige Plattfische möglich.

Alternativ kannst Du sowohl vor Ort in Rerik, als auch in Warnemünde Angelguiding oder geführte Kuttertouren als Hochseeangler buchen.  Ein Trolling auf Lachse ist zeitweise ebenfalls möglich.

Adresse für eine Kuttertour vor Ort:  

MS "Wenke" e.V. Rerik, Liskowstr. 4c, 18230 Rerik, Tel. 0172/9044057

Ausführliche Hinweise erfährst Du unter folgender Adresse:     http://www.wattwurm-rerik.de 

Und nicht zu vergessen - Rerik bietet frischen Fisch vom Kutter von einem der letzten Ostseefischer vor Ort, der in der eigenen Sterneküche geräuchert oder frisch verarbeitet werden kann.